Zwischen Schreibtisch und Kleiderschrank  werden die Sessel und Zimmerpflanzen zur Seite geschoben um für Mikrofon- und Gitarrenständer Platz zu schaffen.  Fertig ist eine provisorische Bühne in den eigenen vier Wänden.  Der Raum füllt sich. Auf Stühlen, Sofas und dem Bett nehmen mehr und mehr Leute Platz. Wer keinen  abbekommen hat setzt sich auf den Boden –  angelehnt an die Wand oder an seinen Sitznachbar. So wirkt es schon sehr gemütlich.  Das Licht ist gedimmt und der Fokus liegt auf dem Künstler.  Obwohl vor wenigen Minuten noch laut gelacht und über die letzte Vorlesung diskutiert wurde ist nun im Raum alles ruhig, bis auf das Zupfen der Gitarre und der sich in die Melodie fügende Bratsche.

Wohnzimmer.Sessions.Jena.

Wohnzimmer.Sessions.Jena.

Einzigartiges Feeling. Es fehlt gänzlich an Distanz zwischen den Künstlern und Publikum. Aus der einen Ecke hört man das Zischen eines frisch geöffneten Bieres,  in der anderen versucht ein verspäteter Gast Platz zu erhaschen.  Die Situation wirkt so vertraut obwohl sich die meisten Besucher zum ersten Mal sehen. Die Unvollkommenheit und die Intimität machen den besonderen Charme der Sessions aus. Ein besonderes Erlebnis für die Zuschauer aber auch für die Künstler.

Anne Haight und Kirsten Kroneberger

Kirstin Kroneberger & Anne Haight

Anne Haight und Kirstin Kroneberger durften die Wohnzimmer Sessions in Jena eröffnen. Mit Erfolg. Deren lebendiger Songwriter-Folk gepaart mit ohrwurmverdächtigen Pop-Melodien ziehen die Zuhörer ab dem ersten Akkord  in den Bann.  Wenn man in die Gesichter der Besucher blickt, sieht man wie fixiert sie auf die Musik sind – ohne den Blick abzuwenden. Ein Mädchen lächelt in der Ecke, der Junge neben Ihr schaut nachdenklich auf den Boden. Wie bemerkenswert es doch ist, wie die Atmosphäre einen komplett einnimmt, wenn man selbst hautnah dabei ist.

Publikum @ Wohnzimmer.Sessions.

Publikum @ Wohnzimmer.Sessions.

Aber was sagen schon 1000 Worte, wenn man doch bewegte Bilder hat:

Über kommende Sessions informiert der Wohnzimmer.Sessions – Blog: http://wohnzimmersessions.blogspot.com