Wir lieben neue Musikvideos und jede Woche fällt besonders viel Liebe auf das Musikvideo der Woche. Gemeinsam mit dem Radiosender detektor.fm werden wir immer wieder fündig.
Diesmal dürfen sich die Kanadier von Metric geadelt fühlen.

Auf Detektor.FM erklärt Pop10 Moderator Maurice Gajda was so faszinierend am Video ist
Hier hören

Sängerin Emily Haines schafft es uns in ein fast schon endzeitliches Chaos zu ziehen…
und das mit nur wenigen Blicken.
Zwischen ihren bedrohlichen Blicken und gesungenen Einwürfen sehen wir immer wieder
verstörend eindringliche Menschen und ihren letzten Handlungen.
Das Mädchen mit seiner Geburtstagstorte gefolgt von der viktorianischen Putzmagd und dazwischen der Kautschukreifenstapler.
Das verblüffende am Video zu “Youth Without Youth” ist jedoch das fehlende Szenario im Bild.
Der Clip wurde komplett in einem Studio gedreht und schafft es dennoch in unseren Köpfen Bilder der Apokalypse zu skizzieren und das nicht zuletzt durch eine brilliante Emily Haines.

Band: Metric
Song: Youth Without Youth
Album: Synthetica
Regie: Justin Broadbent