Passion Pit | Carried Away

Einmal mehr ist zu beklagen, dass die Gema wieder schneller war, als viele der geneigten Hörer. Wer sich das Original “Carried Away” samt Video zu Gemüte führen möchte, muss das Land wohl schweren Herzens verlassen. Alternativ gibt man sich mit dem Skater-Video zufrieden und erfreut sich der gewohnt poppigen Klänge. Anbei noch der vorherig veröffentlichte, offizielle, wie wirklich erstklassige Videoclip zum Remix von Tiësto.

Gallops | Jeff Leopard

Tanzbar? Auf jeden Fall. Man muss sich halt drauf einlassen und es auch irgendwie ein bisschen üben, aber dann macht das, was die Jungs aus Wrexham da liefern, richtig Laune. Wirklich neues hat die Band nicht zu bieten und dennoch: Genre-Freunde des Math´s werden großen Spaß an der jüngst erschienenen Albumlänge namens “Yours Sincerely Dr. Hardcore” haben.

Banglade$h | Lean

Nebst gutem Math Rock ist auch das, was die Herren von Banglade$h da machen ganz nach meinem Geschmack. Tanzbar, melodisch und an jeder Stelle greifbar. Auch das musikalisch tropische, was sie uns mit Nachdruck suggerieren, steigert das Repeat-Potential des Songs erheblich. Sicher Geschmackssache und weil super poppig nicht jedermanns Ding.

No Ceremony | Feelsolow

Schon etwas älter, aber deshalb nicht minder erwähnenswert. No Ceremony bilden damit das Schlusslicht der dieswöchentlichen Ausgabe tanzbar bei pop10. Ich wünsche einen guten Tanz und verbleibe…