MIA | Doobie

Hell yeah! MIA ist zurück und mit ihr das lang erwartete vierte Album “Matangi”. Derzeit teast sie das Album gut versteckt in einem 6 minütigen Video. Wenn man dann das Vorgeplänkel des Herren am Steuer überwunden hat, kann man ab Minute 2:33 in das hinein hören, was uns ab April auf LP erwartet.

Satellite Stories | Kids Aren´t Safe In The Metro

Der neue Song von Satellite Stories “Kids Aren´t Safe In The Metro” ist für Fans erster Stunde sicher keine Neuentdeckung mehr. Bereits auf der 2010 selbst herausgebrachten Promo EP ist der Song zu finden. Und dennoch machens die Finnen nun nochmal hoch offiziell, mit Video und allem Pipapo.

Blank Maps | Everything Ends

Einmal mehr bauen Blank Maps eine großartige Kulisse um 4/4tel Takt und Indie-Gitarren. Wenn man alle bisher veröffentlichten Songs der Band zusammennimmt, muss man gestehen, dass ein Song so schön ist, wie der andere. Heißt: Lob wie Kritik, da sich die Songs doch schon sehr ähneln und es nicht wirklich Anzeichen für eine Weiterentwicklung der Band gibt. Ich bin gespannt, was sie sich für die erste Albumlänge einfallen lassen.

PTTRNS | Dialed In

Zur großen Freude derer, die sich von kleineren, nationalen Indie-Künstlern begeistern lassen, bringen PTTRNS aus Köln am 12. April diesen Jahres ihr zweites Album heraus. Die Debutplatte “Science Piñata” aus 2010 zeigte sich dabei bedeutend tanzbarer, als die Single zum neuen Album. Ich hoffe sehr, dass die Band auf Ihrem Longplayer nicht ihren jugendlichen Charme verloren hat und weiterhin tanzbar bleibt. Anbei nun die neue Single und für diejenigen, für die PTTRNS bislang nur Buchstabensalat war, außerdem noch meine zwei Favoriten des Debuts.