Yeah! Und wieder schwingen wir die Hüften… diesmal unter anderem mit meinen derzeitigen Lieblingsbriten von Stealing Sheep, mit denen wir auch gleich mal anfangen wollen:

Stealing Sheep | Rearrange

Gerade waren sie noch in Deutschland, leider mit viel zu wenigen Terminen, dafür haben sie jetzt schon wieder einen neuen Song online. Mit ihrer jüngst erschienenen LP zeigen die drei Mädels, dass Sie als weibliches Pendant einer Mischung aus Mumford And Sons und der viel zu schnell aufgelösten Super System eine gute Figur abgeben.

The Van Jets | Danger Zone

Bei diesem Song musste ich doch erst ein paar mal reinhören, bis er mich nun aber doch vollständig überzeugt hat. Vielleicht liegt das aber auch am verstörenden Video, aber entscheidet selbst.

Postiljonen | We Raise Our Hearts

Postiljonen, das sind Daniel Sjörs, Joel Nyström Holm und Mia Bøe und die kommen, wie so oft bei guter Musik, aus dem schönen Schweden. Während man “We Raise Our Hearts” gut betanzen kann, hängt mein Herz offengestanden eher an der neusten Single “How Will I Know – All That We Had Is Lost”. Hier mal beide Titel zum reinhören:

Delphic | Baiya

Zu guter Letzt gibts noch was auf die Ohren. Leider nur auf die Ohren, da es die Jungs von Delphic bislang nicht geschafft haben, ihrer ersten Singleauskopplung vom 2013 erscheinenden Album “Collections” ein bewegtes Bild zu verpassen. Nichts desto trotz zeigen sich Delphic in top Form und bitten gewohnt zum Tanz.