Life In Film | Cold Wire

Spätestens nach ihrer krachenden Debutsingle „Get Closer“ haben Life In Film einen dicken Stein bei mir im Brett. Die Band um Samuel Fry´s Sensationsstimme hat nun auch die unten zu findende Single Cold Wire als signierte 7″ Vinyl Deluxe Edition zum Kauf freigegeben.

Foals | My Number

Guess who´s baaack?! Unsere Freunde und Inspirateure einer lawinenartigen Musikbewegung fahren neue Geschütze auf. Nach dem überraschend andersartigem “Inhaler”, erreichen uns mit “My Number” gewohntere Töne. Wer Antidotes mochte, wird das neue Album Holy Fire spätestens nach der jüngst veröffentlichten Single heiß erwarten. Am 11.02. ist das Drittwerk dann auch in voller Länge erhältlich.

Shout Out Louds | Walking In Your Footsteps

Auch über die Wiederkehr folgender Herren bin ich freudig erregt. Die Shout Out Louds sind zurück und präsentierten kürzlich ihre zweite Single zum im Februar erscheinenden Album.

Delphic | Memeo

Um das neue Album Collections weiter zu bewerben schießen Delphic nach der ersten Single “Baiya” nun auch ein zweites Video nach. Zu hören gibts den selben poppigen Tronic, den der Langspieler auch generell bereithält. Schade um Ecken und Kanten, die mir als eigentlich geneigtem Hörer der Jungs aus Manchester schon sehr fehlen.

Cloud Nothings | Stay Useless

Abschließend noch ein bisschen Garagen Rock aus den US und A. Der zum Gorillaz look-a-like Video gehörende Song überschreitet dabei, wie es sich für richtigen Rock´n´Roll gehört, nicht die höchst zulässige Minutenmarke von 2:59. Das sollte der Dynamik des Stücks zuliebe die richtige Entscheidung gewesen sein…