Mich würde ja mal interessieren, ob der ein oder andere von euch erste Wünsche aus unserem Tanzbar Blog an den DJ seines Vertrauens weitergeben konnte, sprich ob ihr zu diesem oder jenen Song schon im Club tanzen durftet. Dabei weiß ich eins. Alles, was hier bislang gehört wurde, wird es von mir bald in angemessener Lautstärke im Kölner Club “Werkstatt” auf die Ohren geben.
Notiert euch hierfür den 15. Dezember und ärgert bis dahin weiter fleißig die Nachbarn.

I Was a Teenage Satan Worshipper | Make Your Move

Das witzige Kerlchen, was sich da im Musikfilm so durchs Leben schlägt, ist Bassist der 4-köpfigen Formation aus Finnland. Im September wurde ihr grandioses Album mit dem schlichten Titel “There” veröffentlicht und die Singleauskopplung “Make Your Move” gibt´s seit 2 Wochen online.

Sold Out | Off Glory

Obschon mir mittlerweile der Humor für Menschen in Tiermasken abhanden gekommen ist, freue ich mich über die neue Single von Sold Out. Wer bei dem Namen “Jeans Team” nicht an eine Fußballmannschaft in Jeans Trikots denkt, kann vielleicht noch etwas mit dem Song “Waffenladen” anfangen. Ein großartiges Stück, welches es unten zu hören gibt…

Mehr könnt ihr hier bei Soundlcoud hören.

Von Pariahs | Someone New

Die aus Frankreich stammenden “Von Pariahs” legen mit ihrem Post Punk – New Wave Gerocke ein ordentliches Brett auf die Bühne. Seit nunmehr 5 Jahren spielt das Sixtett mit einer Mischung aus Arctic Monkeys und Joy Division. Spannende Kombination, die man auf jeden Fall raushört.