Eigentlich schade, dass man nicht an mehreren Orten gleichzeitig sein kann. Denn will man auf dem Sziget Festival alle Bands mitnehmen, die einem wichtig sind, könnte man an jeder Bühne  nur fünf Minuten verweilen und müsste dann schon weitersprinten. Also verzichtet man auf die Hälfte und genießt den Rest zumindest in halber Länge. Dennoch spürt man es am Abend in den Beinen – Sziget ist Sport. Was dagegen hilft? Weitertanzen!

 

Two Door Cinema Club auf dem Sziget 2012

Two Door Cinema Club auf dem Sziget 2012

Two Door Cinema Club auf dem Sziget 2012

Two Door Cinema Club auf dem Sziget 2012

Two Door Cinema Club auf dem Sziget 2012

Molotov auf dem Sziget 2012

Fink auf dem Sziget 2012

Besh O Drom auf dem Sziget 2012

Besh O Drom auf dem Sziget 2012

Besh O Drom auf dem Sziget 2012