Es ist wieder soweit: Ein Jahr ist vergangen und die SWM hat erneut junge, musikalische Talente aus der Region aufgerufen, sich für den SWM Talentverstärker 2017 zu bewerben. Die Jury hat am vergangenen Wochenende entschieden und die 15 Nominierten für die kommenden drei Vorausscheide am 31.03., 07.04. und 21.04. stehen fest! Für die Vorausscheide gibt es in diesem Jahr einen Locationwechsel, so zieht der größte Bandcontest der Region von der Markthalle Sudenburg in den Turmpark Alt-Salbke. Das Finale am 12.05. findet aber wie gewohnt in der Factory Magdeburg statt.

Wir stellen euch die diesjährigen Talente in einer kurzen Zusammenfassung vor:

erstervor

AnSpielung

Sechs junge Musiker, die mit Trompete und Posaune fast als Big Band durchgehen: Bei AnSpielung ist Tanzen Programm. Sie sind schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr, so räumten sie vorletztes Jahr schon den Publikumspreis beim SWM Talentverstärker ab und gewannen einen Auftritt beim Rocken am Brocken Festival. In diesem Jahr treten sie mit neuer Formation und einem Sound, der mehr in richtung Progressive Rock und 70er Jahre Pop-Rock geht, an.

Danny Priebe Band

Die Danny Priebe Band aus Magdeburg vereint nicht nur zahlreiche Genres, sondern erzählt uns Geschichten, in die sich jeder hineinversetzen kann. Zwischen Americana-Sound, Soul, Rock oder Blues, nehmen sie uns mit auf eine ganz besondere Reise, die eure Herzen berühren wird.

FATBAM

Die Mitglieder der Metal-Punk-Band FATBAM aus Magdeburg sind noch absolute Neulinge im Musikbusiness, zumindest in dieser Konstellation. In anderen Bands spielte sich einige Mitglieder schon durch die Magdeburger Musikszene und sogar auf der Bühne des SWM Talentverstärkers. Sie gründeten sich erst im Juli 2016 und will sich nun beim SWM Talentverstärker beweisen und gegen die anderen Kandidaten durchsetzen.

halbe Katze

Hinter dem Namen halbe Katze steckt ein bezauberndes Akustik Projekt aus Magdeburg. Gitarristin und Sängerin Josi nahm bereits vor einigen Jahren beim SWM MusiCids teil und gewann mit ihrem damaligen Projekt The Old Meow den Contest. Nun tritt sie mit ihrem neuen Projekt gegen die anderen Kandidaten an und wird dabei vom Bassisten Julius und Schlagzeuger Hans unterstützt.

Weltengang

Auch Weltengang kommen aus Magdeburg und verzeichnen eine sehr junge Bandgeschichte. Anfang 2016 gründeten sie die Band und wollen mit Alternative/Rock überzeugen. Sie konnten in den vergangenen Jahren schon Bühnenerfahrung mit anderen Bandprojekten sammeln und sind somit keine Frischlinge mehr im Rampenlicht.

 

zweitervor

Bolte

Man gebe vier talentierten jungen Musikern eine Bühne, ihre Lieblingsinstrumente und erhält eine energiegeladene Performance, die nicht nur einfach Spaß macht, sondern auch mit klugen Texten beeindruckt. Mal leichte, mal schwerfälligere Melodien, die aber immer irgendwie rockig bleiben, kennzeichnen den Sound von Bolte.

Brain Funk

Denkt man beim Lesen des Bandnamens doch eher an eine Band, die Funkmusik macht, so erwarten einen bei Brain Funk aus Magdeburg etwas ganz anderes, nämlich Poppunkrock. Sie selbst beschrieben ihren Sound als energiegeladen, aber auch ruhig und nachdenklich. Auch sie standen schon einmal im Jahr 2015 auf der SWM Talentverstärker-Bühne.

Elephant’s Foot

Elephant’s Foot wollen uns beim zweiten Vorausscheid mit einer pulsierenden Mischung aus 70s Hardrock, Blues, Funk und Soul von sich überzeugen. Langweilig wird es mit ihnen garantiert nicht!

Môrre

Der Singer/Songwriter Môrre aus Biederitz tritt zwar zum ersten Mal beim SWM Talentverstärker an, jedoch konnte er schon Erfahrungen im Bandcontest-Universum sammeln. Er gewann 2015 das Local Heroes Landesfinale in Magdeburg. Damals überzeugte er vor allem durch seine gefühlvollen und poetischen Songs, die in Verbindung mit seiner kräftigen Stimme jedes Herz etwas höher schlagen lassen.

The Aceholes

The Aceholes aus Oschersleben bringen echten und lauten Punkrock auf die Talentverstärker-Bühne. Mit ihren deutschen Texten und nie zu enden scheinender Energie werden sie es beim zweiten Vorausscheid so richtig krachen lassen!

 

drittervor

Handgemacht

Handgemacht ist nicht nur ihr Bandname, sondern auch Programm. Marcus und Antje haben sich schon seit sie Denken können voll und ganz der Musik verschieben. Heute stehen sie gemeinsam auf der Bühne und machen Musik, die zum Träumen einlädt. 

 

Elkaar

Die Alternative-Band Elkaar aus Seehausen steht für pure Freude an der Musik und die Verbindung unter Freunden, die diese auslösen kann, denn sie alle teilen vor allem eins – die Leidenschaft zur Musik. Dabei lassen sie sich schwer in eine Schublade stecken, denn sie machen das was sich für sie richtig anfühlt. Dabei mischen sie griffigen Alternative-Rock mit einer ordentlichen Schippe Metal und füllen das ganze mit emotionalen Texten. Mit ihnen wird es definitiv nicht langweilig werden!

Hannah Elisa

Vor vier Jahren stand die junge Sängerin Hannah Elisa aus Wolmirstedt schon einmal einer großen Bühne und das sogar im Fernsehen. Sie durfte sich nämlich bei der Fernsehshow “The Voice Kids” beweisen. Schon in jungen Jahren galt sie als musikalisches Wunderkind – nicht zuletzt wegen ihrer beeindruckenden Stimme – und wir sind sehr gespannt, wie sich ihr Sound und ihre Stimme bis heute entwickelt haben.

Kaleidoskop

Wenn Kaleidoskop aus Magdeburg auf der Bühne stehen können wir euch eins versprechen: es wird laut! Mit Stoner/Blues Rock werden sie den Turmpark Alt-Salbke definitiv zum Beben bringen!

[bandcamp width=350 height=442 track=1280060947 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false]

Rusty Balls

Auch Rusty Balls aus Magdeburg reihen sich hier gern mit ein und sorgen für ordentlich Krawall beim dritten Voraussehend. Freunde des gepflegten Punkrocks werden hier mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.