Bereits im 11. Jahr sorgt der Newcomer-Wettbewerb für frischen Wind.
Sachsen-Anhalts wichtigster Contest sucht die besten Bands aus Magdeburg und Umgebung.
Pop10 begleitet die 3 Vorausscheide im Projekt 7 und berichtet wöchentlich im TV und
online über Alles zum Wettstreit der Besten.

Pop10 ist Präsentator der 11. SWM Musicids 2012

Hier im Blog bekommt ihr eine umfagreiche Zusammenfassung zum zweiten Vorausscheid am
14. April im Projekt 7, sowie Fotos und Videos.
Für eure Kommentare
ist natürlich auch Platz.

Mit “Teenetus” und “Devils Resurrection” sind bereits zwei Bands für das Finale qualifiziert.
Im Laufe des Sonntags nach dem Event stellen wir Euch nach und nach unsere Fotos und Videos hier online, sowie ausführliche Texte unserer Jurorin Bettina Ballhause über die Bands und wie sie die Teilnehmer fand.

Das sind die Gewinner des 2. Vorausscheides
Die Freude war groß bei “Pussy Con Carne” und “Kickboard Drivers”.
Das Gewinnerfoto - Oben: Pussy Con Carne / Unten: Kickboard DriversDas Gewinnerfoto – Oben: Pussy Con Carne / Unten: Kickboard Drivers
(Foto: SWM Magdeburg)

http://youtu.be/PjCP6qnoeOg

Pussy Con Carne aus Magdeburg

Pussy Con Carne aus Magdeburg
Sagen, dass sie “Indie Avantgarde Rock” machen!Biografie:
Rollt den pinken Teppich aus: Hier kommt Pussy con Carne!
Die saftig-tighteste Magdeburger Neuheit seit Telemann und Tokio Hotel verwöhnt ihr nach mehr geiferndes Publikum mit einer süchtig machenden Mischung aus IndieRock und avantgardistischem TanzPop.
Ende 2011 greifen sich vier Studenten ihre Instrumente und ein Megaphon, um einer musikalisch geschundenen Generation einen Ausweg zu bieten.
Altmark verschmilzt mit finnischem Urwald, dazu eine Prise Hessen: zwei Stimmen, zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug – eine nur vermeintlich totgespielte Besetzung singt über Streber, Stalker und gestresste Libido.
Wer gerettet werden will, folgt dem verheißungsvollen rosa Licht – der Rest soll halt Elektro hören.

Bandmitglieder:
NNP – Vocals/Guitar/Megaphone
STD – Vocals/Guitar/Megaphone
RW – Bass
SU – Drums/Vocals

Pussy con Carne bei Facebook
(Magdeburg)

Kickboard Drivers aus Magdeburg

Seit Ende 2011 rollen die Kickboard Drivers durch die musikalische Landschaft Magdeburgs immer am Puls der Stadt.
Kickboard Drivers bei Facebook
(Magdeburg)

http://www.youtube.com/watch?v=DsK-gXWLPS0

Unsere Moderatorin Bettina Ballhause ist als Jurorin ganz nah dran, wenn es um Gewinner und Verlierer geht.
Sie berichtet in einem Video-Blog, gleich nach der Ergebnisbekanntgabe, wie sie die Entscheidungen der Jury findet und wie es zu diesen kam.

Ein Samstag mit vielen Überraschungen – ein 2. Vorausscheid der SWM MusiCids im Projekt 7.

Auf diesen 2. Vorausscheid hatte ich mich wirklich gefreut. Denn zu sehen gab es neben drei frischen, jungen Bands auch zwei Formationen, die wir aus den Jahren 2010 und 2011 bereits kannten: Peak 7 und  Wi(e)derspruch.

Ohne Widerworte eröffneten letztere den Abend und warteten mit musikalischen und personellen Veränderungen auf. Neue Gesichter und eine neue Stimme rundeten das Gesamtpaket von Wi(e)derspruch ab und so gestaltete sich für mich ein recht geschlossenes, rundes und vor allem vielfältiges Bild der Band. In diesem Jahr gefielen mir Wi(e)derspruch entschieden besser als im Vorjahr. Die Band wirkte aufgeräumter und insgesamt stimmiger. Besonders gut gefallen hat mit Kaes, der meiner Meinung nach viel zu selten Wort und Gesang ergriff. Leicht unangenehm aufgefallen ist mir die Gesamtwirkung aller drei Stimmen auf einmal. Auch die Gitarrensoli waren mir ein bisschen too much, ebenso wie Sänger Schnik. Leider muss ich doch sagen, dass ich mir irgendwie mehr erwartet hatte, möglicherweise weil ich sie im vergangenen Jahr schon sehr gut fand. Leider haben an diesem Abend andere Bands den Einzug ins Finale geschafft, was ich einerseits bedauere, zumal Wi(e)derspruch schon zum zweiten Mal nur knapp am Finaleinzug gescheitert sind. Andererseits haben andere Bands diesmal einfach besser abgeliefert. Trotzdem Jungs: macht bitte weiter. Ihr seid selbstbewusst und man spürt, dass ihr Bock habt, auf das was ihr dort veranstaltet. Das ist mehr wert als der Gewinn eines Contests.

Als nächstes standen Peak 7 auf der Bühne und ich hatte tatsächlich etwas Angst vor einem Déjà-vu. Vor zwei Jahren haben wir die Jungs (damals noch zu viert und mit weiblicher Unterstützung) schon einmal auf der SWM-Bühne gesehen und einen etwas chaotischen Auftritt erlebt. Chaotisch war es in diesem Jahr noch immer, doch haben sich die inzwischen drei Bandmitglieder ordentlich verändert. Zu elektronischen Beats wurden zum Teil kritische und durchdachte Texte serviert. Mutig war ihr Auftritt allemal: gleich zu Beginn das Publikum gehörig zu verstören, muss man erstmal hinkriegen. Den „Sarkasmu$$“ Zettel fand ich allerding ziemlich bescheuert. Dass die ganze Show nicht ganz ernst zu nehmen war, war ja schließlich Programm. Bei allem Spaß und aller Provokation war mir die Schauspielerei an einigen Ecken aber zu aufgesetzt. Das tat der ansonsten guten Stimmung häufiger nicht gut und wirkte teilweise leider auch etwas lächerlich. Ein bisschen mehr von der eigenen Persönlichkeit zu zeigen, gehört irgendwie zum Musiker-sein dazu. Nichtsdestotrotz sage ich, dass Peak 7 in Sachen Weiterentwicklung und Unterhaltungswert an diesem Abend die größte Überraschung für mich waren. Nächstes Jahr werden wir sie sicher wieder sehen… vielleicht mit ein bisschen weniger Adrenalin?

Die goldene Mitte wurde beim 2. Vorausscheid von Pussy con Carne ausgefüllt – eine durch und durch sympathische Band. Handwerklich sehr gut brachten sie das Publikum nicht nur mit Hühnchenkostüm, sondern auch mit Ideenreichtum und musikalischer Vielfalt zum Tanzen. Leider komme ich nicht umhin hier zu gestehen, dass Pussy con Carne mich an diesem Abend leider so gar nicht berührt haben. Ich bitte darum das im Finale zu ändern und mich dort völlig umzuhauen.

Personality: sehr schön. Stimme: 1a. Stimmung: zum kochen. Die Rede ist von Samira, der Sängerin von Soul N Sky. Schade, denn leider ging der Rest der Band hinter ihrer sehr charismatischen Frontfrau ziemlich unter. Diese standen recht unbeirrt und leicht steinern hinter ihr und spielten brav, was sie sollten. Dass Soul N Sky abgeliefert haben, steht nicht zur Diskussion, das haben sie. Doch das Gesamtkonzept Band konnte an diesem Abend nicht überzeugen. Zu wenig Soul, zu wenig Abwechslung, zu wenig Band. Schade.

Am Ende des Abends gab es noch ein kleines, buntes und freches Knallbonbon: Kickboard Drivers standen auf der Bühne und haben gespielt, als hätten sie nie was anderes getan. Äußerst angenehm und musikalisch ausgeklügelt, haben die vier ihr Talent bewiesen. Dass ihr Auftritt am Samstag zu einem ihrer ersten gehörte, habe ich ihnen nicht angemerkt. Bühnenpräsenz haben sie erfolgreich geübt und einfach ein stimmiges Gesamtbild abgeliefert. Ein wenig mehr Selbstbewusstsein könnte den Jungs aber noch gut zu Gesicht stehen. Insgesamt aber eine tolle Leistung.

Hier seht Ihr Fotos vom 2. Vorausscheid
Pussy Con Carne hatten eine Überraschung als Huhn verkleidet dabeiPussy Con Carne hatten eine Überraschung als Huhn verkleidet dabei
Peak Sieben arbeiteten hart am PublikumPeak Sieben arbeiteten hart am Publikum
Die Gewinnerband "Kickboard Drivers" während ihres AuftrittesDie Gewinnerband “Kickboard Drivers” während ihres Auftrittes
Fans von "Soul N Sky" überraschten mit einer Wunderkerzen-EinlageFans von “Soul N Sky” überraschten mit einer Wunderkerzen-Einlage
Soul N Sky hatten mit Abstand die meisten Fans dabeiSoul N Sky hatten mit Abstand die meisten Fans dabei
vergrößern

Wir twittern direkt aus dem Backstage – Hier die Zusammenfassung

Die Bühne steht. Ab 20 Uhr startet der zweite Vorausscheid der SWM Musicids.Die Bühne steht. Ab 20 Uhr startet der zweite Vorausscheid der SWM Musicids
Langsam wird es voll im Projekt7 bei SWM MusicidsLangsam wird es voll im Projekt7 bei SWM Musicids
Wi(e)derspruch singen sich warm für ihren Auftritt Wi(e)derspruch singen sich warm für ihren Auftritt
Wi(e)derspruch sind live on stage bei den SWMMusicidsWi(e)derspruch sind live on stage bei den SWMMusicids
Gleich Peak7Gleich Peak7
Blick auf die vorbereite Bühne bei den SWM Musicids. Aus dem Backstage fotografiert.Blick auf die vorbereite Bühne bei den SWM Musicids. Aus dem Backstage fotografiert.
Peak 7 starten ihren Auftritt als zweite Band bei den SWM Musicids.Peak 7 starten ihren Auftritt als zweite Band bei den SWM Musicids.
Chaos im BackstageChaos im Backstage
Fans belagern Peak 7 im BackstageFans belagern Peak 7 im Backstage
Ein Huhn wartet im Backstage auf den Auftritt von Pussy con carne. Ein Huhn wartet im Backstage auf den Auftritt von Pussy con carne.
Das Hühnchen steht auf der Bühne. Man kann aber auch sagen, dass Pussy Con Carne spielenDas Hühnchen steht auf der Bühne. Man kann aber auch sagen, dass Pussy Con Carne spielen
Soul N Sky sitzen und warten. Auf ihren Auftritt. PS SängerinNervositätsAlarmAberJungsSitzenRuhigDanebenSoul N Sky sitzen und warten. Auf ihren Auftritt. PS SängerinNervositätsAlarmAberJungsSitzenRuhigDaneben
Volle erste Reihe bei Soul N SkyVolle erste Reihe bei Soul N Sky
Kickboard Drivers stehen bereit fuer ihren Auftritt bei den SWM Musicids.Kickboard Drivers stehen bereit fuer ihren Auftritt bei den SWM Musicids.
Auch der Schlagzeuger ist inzwischen eingetroffen. Kickboard Drivers gehen gleich als letzte Band an den Start.Auch der Schlagzeuger ist inzwischen eingetroffen. Kickboard Drivers gehen gleich als letzte Band an den Start.
Die Kickboard Drivers legen eine gute Publikums-Premiere hin. Die Kickboard Drivers legen eine gute Publikums-Premiere hin.
Die Sieger Pussy Con Carne geben Rockland ein Radiointerview. Die Sieger Pussy Con Carne geben Rockland ein Radiointerview.
Unsere Twitter-Meldungen aus dem Backstage-Bereich

Außerdem waren diese Bands in der zweiten Runde nominiert:

Wi(e)derspruch aus MagdeburgWi(e)derspruch aus Magdeburg
Beschreibung

Wir sind Wi(e)derspruch!
Eine Band, die seit ihrem ersten Auftritt mit einer Kombination aus
Rap, Pop und vielen weiteren musikalischen Einflüssen polarisiert. Wir
brechen mit den tristen Vorgaben eines bestimmten Stiles und legen
besonderen Wert auf Individualität. Diese Eigenschaften machen unsere
Band aus.

Erik / Schnik: Eines der Gründungsmitglieder unserer Band.
Erik versteht es, das Publikum mit seinen ausgeklügelten Texten sowie
einer beeindruckenden
Wortgewandtheit in seinen Bann zu ziehen. Ursprünglich aus dem Rap
gekommen, fasziniert er durch ausgeklügelte Raptechnik und
demonstriert im Einklang mit jedem Instrument, was Rap wirklich
bedeuten kann.

Marcel / Kaes: Ein weiteres Gründungsmitglied von Wi(e)derspruch.
Marcel übernimmt die Rolle des Bassisten der Band. Zusätzlich bringt
er, mit seiner
markanten Stimme und seiner unkonventionellen, abstrakten Art zu
rappen Dynamik in jeden Vers.

Jakob: Ein Gitarrist der Superlative, ein musikalisches Multitalent,
ein von Kopf bis Fuß engagierter Vollblutmusiker – Diese und viele
weitere Beschreibungen passen auf Jakob.
Kein Griff ist zu kompliziert und kein Ton ist untreffbar. Jakob gibt
Wi(e)derspruch ein technisches Niveau, das zum Staunen einlädt.

Alejandro / Alex: Das jüngste Mitglied unserer Band.
Alex ist ein Sänger und Gitarrist der Extraklasse. Seine Stimme hat
schon den einen oder anderen von jedem Realitätsbezug befreit und lädt
zum Träumen ein. Er ist ein Vokalist mit Ecken und Kanten, ein
Charakter. Es gibt keinen Zweifel, dass er mit seinem Sound
Menschen bewegt und weiter bewegen wird.

Thomas: Das Rückgrat der Band.
Er ist ein Schlagzeuger, der weiß, was er tut, wann er es tun muss,
und er weiß warum. Seine Fähigkeit, sich sofort auf die Bedürfnisse
jedes Songs einzustellen, ist einzigartig. Thomas gehört zu
Wi(e)derspruch, weil Wi(e)derspruch zu Thomas gehört.

Die ungezwungene, leichte sowie lockere Art, die Spontanität, das
technische Niveau, die Ausstrahlung und die Dynamik der Band, all das
lieben unserer Fans. Das ist, was uns erlaubt Dinge zu tun, die
niemand sonst in Angriff nehmen kann. Das ist Individualität. Das ist
der Wi(e)derspruch,
wir sind der Wi(e)derspruch!

Bandmitglieder:
Kaes
Schnik
Alex
Jakob
Thomas

Peak Sieben aus MagdeburgPeak Sieben aus Magdeburg / Berlin

Peak Sieben machen “Hip-Hop, Electro, Rap, Pop”

Biografie
Wir sind die Band, die sich Peak Sieben nennt und haben uns im Jahre 2009 zusammengefunden um Songs zu schreiben, Beats zu machen und unsere Gedanken in Form von Texten aufs Papier zu kotzen. Erst vor kurzem erschien unser Album ”VII Ohm”, dass man sich unter ”www.peak7.tumblr.com/audio” für eine Gegenleistung von ”Nichts” runterladen kann. Peak Sieben sind amoe, slim toao und tobias knopp.

Peak Sieben auf Facebook (Magdeburg)

Soul N Sky aus dem Salzlandkreis / EgelnSoul N Sky aus dem Salzlandkreis / Egeln

Bandmitglieder:
Samira Leopold (Voice)
Christoph Krahl (Drums)
Marcus Hellriegel (Keys)
Martin Paprota (Bass)

Norman Zergänge (Guitar)Soul N Sky bei Facebook
(Egeln / Salzlandkreis)

Mehr Infos findet Ihr auch auf der Homepage der SWM Musicids