Aus Kalifornien kommt eine Künstlerin die man vielleicht so nicht erwartet.
Geht man nach den typischen Klischees im Sonnenstaat müsste Chelsea Wolfe eine Happy-Pappy-Pop-Schnitte sein die vor guter Laune nur so explodiert.
Gut das Chelsea Wolfe genau das Gegenteil ist. Mach dich bereit auf die düstere Seite Kaliforniens. Ihre tolle Session kannst du hier sehen.

Chelsea Wolfe spielt ihren Song “Flatlands” im fantastischen Sargent House Glassroom.

Inzwischen ist Chelseas neues Album “Pain Is beauty” erschienen und im Oktober ist sie auf Tour in Deutschland.
Unsere Print-Kollegen von Spex haben bereits in der Vergangenheit viel über Chelsea Wolfe berichtet.
Die Artikel kannst du dir hier angehen.

Weil wir Chelsea Wolfe ins Herz geschlossen haben, möchten wir euch diesen Remix des Songs nicht vorenthalten.