Mit ihrer neuen Platte wirbelt Ellie Goulding derzeitig wieder in den Charts herum, doch wie fing die Karriere der sympathischen Engländerin eigentlich an? In der Studioshow blicken wir zurück auf Ellie Gouldings erste große Erfolgsnummer: “Under The Sheets”.

Definitiv ist Ellie nicht mehr das süße Mauerblümchen aus der Nachbarschafft, auch wenn die 26 Jährige aus Hereford 2009 damit erfolgreich die britischen Charts aufräumte.
Hit auf Hit folgte und dann länger erst einmal Nichts.
Das Nichts füllte Ellie mit ihrem neuen Boyfriend Skrillex, der inzwischen ihren Sound eindeutig in Richtung Dub Step beeinflußt, und dem Songwriting für andere Künstler (ua. Lena Meyer Landrut).
Nun steht das neue, zweite Album, von Ellie in den Plattenregalen und trägt den kryptischen Namen “Halcyon”.
Was auf den ersten Blick verrückt erscheint, ist auf dem zweiten der Name einer Eisvogel Gattung.
Ob das neue Album von Ellie an die ersten Erfolge rankommen wird bleibt noch zu beweisen, aber das Potenzial hat die Platte dank Songs wie “Anything Could Happen” auf jeden Fall.