Die 1996 in Hamburg gegründete Band Superpunk löst sich nach 15 Jahren und 5 Studioalben auf. Drohbriefe und Anwaltsschreiben haben nichts genutzt, nun ist es aus mit dem Superpunk!

Mit dem Best of Album A Young Person’s Guide To Superpunk hat das Hamburger Label Tapete Records nochmal die Crème de la Crème der Superpunks zusammengesucht und schickt sie Ende Mai für 10 Termine auf Abschiedstour. Es darf ein letztes mal live  auf schmissige Punk-Pop Hits wie „Das waren Mods“  und „ Neue Zähne für mein Bruder und mich“ getanzt werden.

24.05.12
Essen – Zeche Carl

25.05.12
Köln – Gebäude 9
26.05.12
Frankfurt – Zoom
27.05.12
München – Atomic Café
28.05.12
Stuttgart – Schocken
01.06.12
Berlin – Festsaal Kreuzberg
02.06.12
Hamburg – Knust
03.06.12
Hamburg – Knust
(Zusatzkonzert)

25.08.12
Hannover – BootBooHook Festival