Die Neuigkeiten in dieser Woche mit SusiDie Neuigkeiten in dieser Woche mit Susi

Ein Mädchen tanzt, Napster gibt auf, Justin Bieber entdeckt neue Musik und
zur Fusion kommt nicht mehr Jeder der will.
Das sind die Neuigkeiten der Woche und für ganz Informations-Hungrige hat Susi ihre Themen und Quellen nochmal hier im Blog gepostet.
… und unser Interview der Woche gibt es oben drauf.

The Wombats verraten uns, wie es 2012 für sie weiter gehen wird

Susis Neuigkeiten aus der Sendung als Video:

Fusion-Tickets für 2012 in der Verlose
Fusion-Tickets für 2012 in der Verlose

Alle 55.000 Festival Tickets rfür 2012 werden nicht direkt verkauft sondern als Kaufoptionen verlost. Der Preis wird sich zum Vorjahr nicht ändern und liegt wieder bei  EUR 70,-  Euro + 10,- Euro Müllpfand.
Fusionist/innen die ein Ticket kaufen wollen, müssen sich in der Zeit vom 01.12.2011 bis 14.12.2011 auf der Fusion Website registrieren.
Durch die Registrierung entsteht aber kein Anspruch auf den Kauf eines Tickets.
Die meisten Fans sind verwirrt über diesen neuen Weg des Festivals.
Quelle: Fusion Homepage

Girl Walk All Day

Girl Walk All Day

Es gibt hin und wieder Musikvideos, die sind so schön, dass man sich wünschte sie würden nie enden. Der Jungfotograf Jacob Krupnick hat sich einen Traum erfüllt und ein solches Video produziert. Nicht ganz endlos, aber immerhin 70 Minuten lang ist das Tanzmusical „Girl Walk All Day“ in dem man die Protagonisten Anne Marsen durch New York begleitet. Sie tanzt sich auf eine sehr außergewöhnliche Art und Weise quer durch die Stadt und überrascht damit den einen oder anderen ahnungslosen Protagonisten. Die Musik zum Film liefert der Mash-Up Musiker Gregg Gillis (a.k.a. Girl Talk). Auf der Homepage werden nach und nach Teile des Filmes veröffentlicht.
Mehr sehen: Film-Homepage
Hier könnt Ihr 8 Minuten aus dem Film sehen

Justin Bieber plant ein Dub Step Album

Justin Bieber plant ein Dub Step Album

WTF! Meinte r das ernst?
Teen-Sensation Justin Bieber so scheint es, ist an einem neuen Album mit Dub-Step Sounds interessiert.
Der ‘Baby’ und ‘Never Say Never’ Sänger hat an einem neuen Album gearbeitet, mit dem vorläufigen Titel “Believe”.
Die Platte soll im kommenden Frühjahr erscheinen.
In einem Interview mit der Zeitung “USA Today”, sagte der 17-jährige Popstar:
“Ich bin ungefähr mit der Hälfte der Aufnahmen durch. Worauf ich zur Zeit besonder Wert lege sind Beats, die in den Clubs zu hören sind, wie z.B. Dubstep.
Deshalb möchte ich etwas in diese Richtung machen, mir aber auch treu bleiben ”
Quelle: Rolling Stone

Napster steht kurz vorm Aus

Napster steht kurz vorm Aus

Napster geht in den USA endgütlig vom Netz. Die Mutter aller Online-Tauschbörsen geht nach über elf Jahren in ihrer Heimat offline. Napster bleibt jedoch in Deutschland, Großbritannien und Kanada als eigene Marke erhalten.
Quelle: Musikmarkt

Und das sind die weiteren Schlagzeilen der Woche:

LANA DEL REY

Lana Del Ray in ihrem Element als Poserin

Lana Del Ray in ihrem Element als Poserin

HAT IHRE NEUE SINGLE ‘BORN TO DIE’ ALS AUDIO-STREAM AUF YOUTUBE GESTELLT. DIE SINGLE KOMMT AM 23.01., DIE PLATTE FOLGT AM 30.01.

SLEIGH BELLS
KÜNDIGEN VIA TEASER DEN NACHFOLGER IHRES DEBUTS ‘TREATS’ VON 2010 AN. ER WIRD ‘REIGN OF TERROR’ HEIßEN.
Quelle: Reign Of Terror

TRENT REZNOR
STELLT 6 TRACKS SEINES GEMEINSAM MIT ATTICUS ROSS PRODUZIERTEN SOUNDTRACKS FÜR ‘THE GIRL WITH THE DRAGON TATTOO’ INS NETZ.
Quelle: Nullco

LCD SOUNDSYSTEM
KOPF JAMES MURPHY IST DARSTELLER IM FILM ‘THE COMEDY’ VON RICK ALVERSON. DER FILM PREMIERT AUF DEM ‘SUNDANCE FILM FESTIVAL’ 2012.
Quelle: Glass Eye Pix

THE FIELD
AXEL WILNER BRINGT MIT SEINEM NEUEN PROJEKT ‘LOPPS OF YOUR HEART’ AM 30.01. DIE PLATTE ‘AND NEVER ENDING NIGHTS’ HERAUS.
Quelle: Bleep

FUGAZI
HABEN IM NETZ EIN RIESIGES ARCHIV VON MITSCHNITTEN IHRER LIVE-SHOWS IN DEN JAHREN 1987 BIS 2003 ERÖFFNET.
Quelle: Discord

BON IVER
WURDE FÜR INSGESAMT FÜNF GRAMMYS NOMINIERT. DER 54. GRAMMY AVARD FINDET AM 12.02. IN LOS ANGELES STATT.
Quelle: Grammy

BLONDE REDHEAD
GEBEN DIE BENEFIZ-COMPILATION ‘WE ARE THE WORKS IN PROGRESS’ FÜR JAPAN HERAUS. MIT DABEI SIND U.A. DEERHUNTER, FOUR TET UND FEVER RAY.
Quelle: Consequence Of Sound

PJ HARVEY
BRINGT ZUM ALBUM ‘LET ENGLAND SHAKE’ EINE DVD HERAUS. AUF IHR WERDEN  KURZFILME ZU ALLEN 12 SONGS DES ALBUMS ENTHALTEN SEIN.
Quelle: Facebook

VCMG
DAS PROJEKT VON ‘DEPECHE MODES’ MARTIN GORE UND VINCE CLARKE STELLEN DEN TRACK ‘SPOCK’ ALS INS NETZ. DIE EP KOMMT AM 13.12.
Quelle: Pitchfork

Redaktion: Susan Penack, Sven Springer, Emely Hoppe, Maurice Gajda