Schauspieler Ryan Gosling versucht sich an der Regie, Kanye West an Nietzsche und
Nora Tschirner an neuer Musik.
Was in dieser Woche in der Popwelt passiert – ein Klick und ihr wißt bescheid.

Die Neuigkeiten direkt aus der Studioshow

Ryan Gosling gibt Regie-Debüt

Ryan Gosling ist ein durchaus vielfältiger Mann:  Als Kind war er ein Mausketier im Mickey Mouse Club, neben seinem Hauptberuf als Schauspieler gründete er die Rockband Dead Man’s Bones und betreibt zudem noch ein marokkanisches Restaurant in Beverly Hills.
In seiner Freizeit datete er Schauspielerinnen wie Sandra Bullock, Rachel McAdams, Kat Dennings oder Eva Mendes.
Man könnte jetzt meinen, bei einem derart vollen Terminkalender bleibe wenig Platz für weitere Tätigkeiten. Doch Irrtum: Ryan Gosling wird sich künftig auch als Drehbuchautor und Regisseur ausleben.
Zu diesem Zweck hat er das Script zum Fantasy-Noir-Film How to Catch a Monster verfasst, das er persönlich verfilmen wird. Für die Hauptrolle konnte er Christina Hendricks aus Mad Men gewinnen, die Ryan bereits von Drive kennt.
Bei seinem Regie-Debüt How to Catch a Monster handelt es sich um eine Mischung aus Fantasy, Film Noir und Suspense-Film, der sich um eine verschwindende Stadt dreht
Quelle: Moviepilot

Kanye West klaut bei Nietzsche

Kanye West

Kanye West

Harte Plagiatsvorwürfe musste sich der amerikanische Rapper Kanye West schon eine ganze Weile gefallen lassen.
Denn er wurde von dem wenig bedeutenden Rapper und Songwriter, Vincent Peters, kurz Vince P, im Jahr 2010 verklagt.
Vince P war der Ansicht, Kanye habe seinen Refrain, inklusive der Zeile “What doesn’t kill you makes you stronger” gestohlen. Allerdings war dem guten Vincent P. dabei wohl entfallen, dass er die Zeilen nicht erfunden hatte, sondern diese auf den Friedrich Nietzsches “Götzendämmerung” zurückgeht.
Nachdem Vincent P Kanye West 2010 verklagt hatte, wurde nun das Verfahren abgewiesen, da Vince Ps  Refrain nicht genügend Ähnlichkeiten mit Kanyes Song “Stronger” aufweist.
Kanyes Verteidigung stellte klar, dass es mindestens ein Dutzend weiterer Songs gibt, die diesen Aphorismus  enthalten. Das Gericht sei “(…) nicht der Auffassung, dass die Ähnlichkeiten stark genug sind, um eine Urheberrechtsverletzung ausmachen zu können”.
Quelle: Musikexpress

Nora Tschirner hat eine Band

Nora Tschirner

Nora Tschirner

Sie war eine der sympathischsten MTV Moderatorinnen, blödelte an der Seite mit Christian Ulmen und stellte ihr schauspielerisches Talent an der Seite von Till Schweiger in einigen seiner Filme unter Beweis: Die Rede ist von Nora Tschirner. Die 31-jährige ist demnächst auf den Bühnen dieses Landes zu finden und zwar nicht auf den großen Theaterbühnen, sondern auf Konzertbühnen. Gemeinsam mit Erik Lautenschläger und Tom Krimi hat Nora Tschirner eine Band gegründet, die Prag heißt. Das Debütalbum soll “Premiere” heißen und ihr erster Song nennt sich “Sophie Marceau”. Den Song samt Making-Of Clip kann man schon jetzt im Internet bestaunen, auf das Album muss man noch eine Weile warten. Zu hören gibt es einen auf Deutsch gesungenen Song mit kleiner orchestraler Begleitung, der das gut ins Ohr geht. Fans von Nora und Musikinteressierte sollten sich das Werk ruhig einmal anhören.
Quelle: Musikexpress

Metal Gear Solid-Film von Christopher Nolan?

Metal Gear Solid

Metal Gear Solid

Einer der größten Videospielhelden schafft es demnächst auf die Kinoleinwand. Solid Snake, ein virtueller Agent aus der Metal Gear Solid Reihe für die Playstation Angekündigt ist der Film schon eine ganze Weile, aber auf der Metal Gear Anniversary-Veranstaltung in Tokio gab der Erfinder der Videospiel-Serie, Hideo Kojima, bekannt, dass eine Verfilmung der Abenteuer von Solid Snake noch immer geplant ist. Cast und Crew gibt es für den Streifen zwar noch nicht, Kojima hat aber schon seine Favoriten. Der Metal Gear Solid-Film soll zusammen mit Columbia Pictures, einer Sony-Tochter, produziert werden. Als Produzent wird Avi Arad fungieren, der vor allem durch seine Comic-Adaptionen wie X-Men der Film, Spider Man und Iron Man bekannt geworden ist. Hideo erwähnte in dem Zusammenhang auch einige seiner Lieblingsschauspieler, die er sich auch für die Rolle des Snake vorstellen kann, wie etwa  Matt Damon, Hugh Jackman oder Ben Affleck. Als Lieblingsregisseur nannte er Christopher Nolan, der uns beispielsweise die aktuelle Batman Trilogie bescherte.
Quelle: Moviepilot

DIE SCHLAGZEILEN DER WOCHE

HAL DAVID
IST AM SAMSTAG MIT 91 GESTORBEN. DAVID SCHUF ALS SONGWRITER-PARTNER VON BURT BACHARACH HITS WIE ‘RAINDROPS KEEP FALLING ON MY HEAD’.
Quelle: Huffington Post

GRIMES
DIE KANADISCHE DREAM-POP-KÜNSTLERIN WURDE IN MANCHESTER OPFER EINES DIEBSTAHLS. IHR KOMPLETTES LIVE-SET WURDE GESTOHLEN.
Quelle: Twitter

CHRIS LIGHTY
HAT SICH AM FREITAG IN NEW YORK ERSCHOSSEN. MIT SEINER FIRMA ‘VIOLATOR’ MANAGTE ER HIPHOP-ACTS WIE BUSTA RHYMES, MOBB DEEP U.A.
Quelle: NY Daily News

HERCULES & LOVE AFFAIR
IST DER NÄCHSTE AM MIX FÜR DIE ‘DJ-KICKS’-SERIE. DIE LETZTE PLATTE DER SERIE FÜR 2012 ERSCHEINT AM 29. OKTOBER.
Quelle: DJ Kicks

DAN DEACON
HAT FÜR SEINE KOMMENDEN SHOWS EINE APP ENTWICKELN LASSEN, DIE SMARTPHONES VISUELL U. AKKUSTISCH AN SEINEN SETS TEILHABEN LÄSST.
Quelle: You Tube

THE KILLERS
LASSEN DEN LIVE-STREAM IHRER SHOW AM 18. SEPTEMBER IN NEW YORK VON KEINEM GERINGEREN ALS WERNER HERZOG PRODUZIEREN.
Quelle: Rolling Stone

THE DECEMBERISTS
SIND MIT TOM WAITS BEI DEN SIMPSONS ZU GAST. JETZT GIBT’S EIN ERSTES BILD DER FOLGE ‘THE DAY THE EARTH STOOD COOL’.
Quelle: Band Homepage

DEATH CAB FOR CUTIE
SÄNGER BENJAMIN GIBBARD HAT MIT ‘TEARDROP WINDOWS’ DIE ERSTE SINGLE SEINES SOLO-DEBUTS ‘FORMER LIVES’ (VÖ: 15.10.) INS NETZ GESTELLT.
Quelle: Soundcloud

CAT POWER
STREAMT IHR NEUES ALBUM ‘SUN’ IN KOMPLETTER LÄNGE BEIM ‘GUARDIAN’. IHR ERSTES ORIGINÄRES ALBUM SEIT 6 JAHREN KOMMT AM 04.09. HERAUS.
Quelle: Guardian

JENS LEKMAN
VERÖFFENTLICHT NÄCHSTE WOCHE SEIN NEUES ALBUM ‘I KNOW WHAT LOVE ISN’T’. VORAB GIBT’S DIE PLATTE ALS KOMPLETT-STREAM IM NETZ.
Quelle: The Quietus

THE NATIONAL
SETZEN IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR BARACK OBAMA FORT UND ERÖFFNEN MIT EINEM LIVE-AUFTRITT EINE REDE DES PRÄSIDENTEN AM 01.09. IN IOWA.
Quelle: Twitter

Redaktion: Markus Jakob, Sven Springer, Maurice Gajda