Welche neuen Musikvideos gibts in der nächsten Sendung zu sehen?
Was kommt und wer muss gehen?

Hier gibts die neuen Musikvideos bei Pop10 und in voller Länge.
Diese sieben neuen Videos zeigen wir Euch in der kommenden Woche und natürlich könnt Ihr sie auch in die Pop10 Charts wählen.

Bloc Party sind gesund und zurück, sommerliche Klänge aus Kalifornien und Schönheitskritik von den Musikästheten Hot Chip. Oh Yeah: 

Band: Bloc Party
Song: Octopus
Album: Four
Regie: Nova Dando
Was sieht man? Von Trennung weit und breit nichts zu sehen.


Band: Hot Chip
Song: Look At Where We Are
Album: In Our Heads
Regie: Danny Perez
Was sieht man? Kritischer Kommentar zum Mode – und Schönheitsbusiness.

Band: Best Coast
Song: The Only Place
Album: The Only Place
Regie: Ace Norton
Was sieht man? Kalifornische Träumerei. Der Sommer, den Deutschland auch gebrauchen könnte.

http://www.youtube.com/watch?v=hcQqF5Jk6nI

Band: Neonschwarz
Song: Heben Ab
Album: Unter’m Asphalt der Stand
Regie: Igi Gorbi
Was sieht man? Keine cleveren oder inhaltlich besonderen Raps, dafür nen luftiges Feeling. http://youtu.be/BRJMZAqR1VQ

Band: Purity Ring
Song: Belispeak
Album: Shrines
Was sieht man? Offizielles Video nur im TV und im Stream auf pop10.de zu sehen.

Band: Willhelm Tell Me
Song: Lost
Album: Excuse My French
Regie: Iraklis Panagiotopoulos & Meike Petersen
Was sieht man? Performance bei Uebel & Gefährlich in Hamburg.

Band: The Big Pink
Song: Give It Up
Album: Future This
Was sieht man? Offizielles Video nur im TV und im Stream auf pop10.de zu sehen.