Welche neuen Musikvideos gibts in der nächsten Sendung zu sehen? Was kommt diese Woche musikalisch und visuell auf uns zu?

Hier gibt es die neuen Musikvideos von Pop10 in voller Länge. Diese sechs neuen Videos zeigen wir Euch in der kommenden Woche und natürlich könnt Ihr sie auch in die Pop10 Charts wählen.

Liebgewonnene südafrikanische Proleten, Trip-Hop-Gott Bonobo ungewohnterweise mit Lyrics und Heimatliches aus Deutscheland. Diese Woche bei Pop10:

Band: Francis International Airport
Song: The Right Ones
Album: Cache
Regie: Thomas Woschitz
Was sieht man: Schlaflose und bedrohliche Momentaufnahmen der Nacht.

Band: Bonobo
Song: First Fires
Album: The North Borders
Regie: Young Replicant
Was sieht man: Ein Bonobolied mit Gesang. Verwirrend und doch hochwertig.

Band: Clarence + Napoleon
Song: 5 Seconds
Album: Breaking The Silence
Regie: Stephane Leonard
Was sieht man: Hochstilisiertes Video, mitten in der Milchstraße gedreht.

Band: French Films
Song: Latter Days
Album: White Orchid
Regie: Fred Duster
Was sieht man: Schicker VHS-Look und Schabernack treibende Jungs.

Band: Neonschwarz
Song: In deiner Stadt
Album: Unter’m Asphalt der Strand
Regie: ?
Was sieht man: Gute alte Feierei.

Band: Die Antwoord
Song: Babys On Fire
Album: Ten$Ion
Regie: NINJA & Terence Neale
Was sieht man: Südafrikanische Zef Side, wie sie leibt und lebt. Und eine begehrte ¥o-Landi mittendrin. Perfekt.

Band: Jon Hopkins
Song: Open Eye Signal
Album: TBA
Regie: Aoife McArdle
Was sieht man: Ein künsterlischer Skateride über Kilometer hinweg. Tranceartig.