Welche neuen Musikvideos gibts in der nächsten Sendung zu sehen? Was kommt diese Woche musikalisch und visuell auf uns zu?

Hier gibt es die neuen Musikvideos von Pop10 in voller Länge. Diese sechs neuen Videos zeigen wir Euch in der kommenden Woche und natürlich könnt Ihr sie auch in die Pop10 Charts wählen.

Unsere Magdeburger Jungs von “Teenetus” über die Gefühlswelt der Nacht, ne Band mit ner Simpsonsanspielung als Name und blutende Crackhuren, die auf Kaugummi stehen. Lifestyleshit bei Pop10:

Band: Big Deal
Song: In Your Car
Album: June Gloom
Regie: Jeffrey Cinnister
Was sieht man: Toller eingängiger Sound, bunte Bildwelt und im Auto Rumgefahre. Reicht!

http://vimeo.com/62263019

Band: Teenetus
Song: Night
Album: TBA
Regie: Matthias Fritsche
Was sieht man: Eine Ode an die Nacht von den legitimen lokalen Nachfolgern von Blink 182. http://www.youtube.com/watch?v=tjcHud1TqYQ

Band: Nevertheless
Song: Le Cangement Eternel
Album: TBA
Regie: Philipp Schmidt
Was sieht man: Französischer Screamo aus Deutschland. Den Rest seht ihr selbst.

Band: Prinz Pi
Song: Glück
Album: Kompass ohne Norden
Regie: Matthias Millhoff & Friedrich Kautz
Was sieht man: Pi so intim, ehrlich und berührend wie immer.

Band: Liars
Song: The Exact Color Of Doubt
Album: WIXIW
Regie: Markus Wambsganss
Was sieht man: Kinectkunst und Bildschirmschonerästhetik.

Band: How To Loot Brazil
Song: Shout Out Love
Album: Dead Eyed Monkeys
Regie: The Leach
Was sieht man: Erotisches Schwarz/Weiß-Archivmaterial.

Band: The Toten Crackhuren im Kofferraum
Song: Klaus
Album: Mama, ich blute
Regie: Philipp Wolf
Was sieht man: Kaugummimetaphern von deutschen Mädchen, die wie ne Tripperversion von poliertem K-POP klingen. Yes.