Bands mit X’en V’s und Z’s sind ja momentan ziemlich angesagt. The Vuvuvuvuvuvuvultures schwimmen bei diesem Trend ziemlich aufregend mit und liefern im hyperstilisierten Jahre 2012 jetzt schon das zweite Video ab, dass sehr gut unseren Zeitgeist trifft. Unser Video der Woche ist ihre zweite Singleauskopplung der VVV-EP und nennt sich “Pills Week”.

Bei Detektor.fm hat unser allerliebster Moderator Maurice auch wieder ausführlich verbal erläutert, was “Pills Week” besonders macht.

Zielstrebig powerwalkt eine Gruppe düsterer Gestalten auf das Ende der Welt zu. Egal ob Kinderwagen oder harmlose Skaterinnen, alles wird auf ihrem Weg von der Straße gefegt. Am Ende der Welt angekommen, laufen die jungen Leute geradezu in eine etwas geängte Version des Weltalls und fangen an ihre Körperteile an ihre Frontfrau abzugeben, damit diese sich zu einem höheren Hydrawesen entwickeln kann, welches daraufhin die selben Straßen unsicher macht, wie die Darkhipster ein paar Momente zuvor. Treibender Sound, abstruse Ideen und für ihr Genre absolute Stilsicherheit beweisen The Vuvuvultures in ihrem zweiten Video zu “Pills Week”. Wenn diese Indiekapelle aus England jetzt schon so visuell ist, werden wir in der Zukunft sicher noch viel Spaß an ihnen haben.