Neue Videos aus denen eines mal wieder besonders heraussticht. Die Avantgardisten von Animal Collective laden in “Todays Supernatural” zu einer wilden Dunebuggyfahrt im bunten mexikanischen Szenario ein.

Kenner und leidenschaftlicher Interpretierer Maurice erklärt wie jede Woche bei detektor.fm warum Animal Collective und nicht zuletzt Regisseur Danny Perez geschmacklich meist erhaben sind.

Animal Collective sind ohne Zweifel für ihre psychodelischen Videos und Songs bekannt. “Todays Supernatural” ist da keine Ausnahme, liegen die Kontraste doch vor allem in der traurigen Grundstimmung, welche trotzdem bunt inszeniert wird. Erinnert mich vor allem an den Film “Mad Circus”, spielen doch auch dort Drama und Leben im direkten Einklang miteinander. Im Video der Woche wird zwar “nur” eine menschliche Pinata verprügelt, doch dramatisch und melancholisch ist das irgendwie doch auch. Danny Perez ist der Mann hinter diesem Werk und beweist einmal mehr, dass er technisch und inszenatorisch zu den Besten seiner Zunft gehört. Hossa!