Samstag Nacht und Zeit für Stimmungsschwankungen. Die sind auf dem Melt! aber auch unvermeidlich, wenn im Stundentakt Bands und Stile wechseln. Also sag Hallo zum Wechselbad der Gefühle, denn es ist wieder Melt!

Es wird dunkel im Intro Zelt am zweiten Abend auf dem Melt! 2011. Seit ihrem zweiten Album ‘Hidden’ haben These New Puritans ihren Sound um dunkle Bläsersounds erweitert, auf die die Band auch Live nicht verzichten möchte. Zwei Posaunisten begleiten die Band auf die Bühne im Zelt. Dann beginnt in spärlichem Licht das Set mit dieser dunklen, spröden Musik, die mich immer wieder einfängt und mitzieht, ohne mich je ganz zu kriegen. Aber eben diese kühle Restdistanz ist gerade das Verführerische von These New Puritans.

These New Puritans | Melt! 2011, Samstag

 

These New Puritans | Melt! 2011, Samstag

 

Es bleibt dunkel im Intro Zelt auf dem Melt! 2011. Planningtorock ist wahrscheinlich das Muss auf dem diesjährigen Melt! In kleiner Besetzung mit einer Live-Saxophonistin und einer weiteren Frau an Keys und Reglern schickt Planningtorock ihren gedämpft-düsteren Sound ins Publikum. Und gebannt lasse ich mich von der dichten Athmosphere gefangen nehmen, während draußen vor dem Zelt das Festival weiterroutiert.

Planningtorock | Melt! 2011, Samstag (Foto: Torsten)

 

Planningtorock | Melt! 2011, Samstag (Foto: Torsten)

Auf dem Weg zur Gemini Stage auf dem Melt! 2011 bleibt ein bisschen  Zeit, stimmungsmäßig innerlich auf die nächste Band umzuschwenken. Die Sommernacht und das Partypublikum auf dem Festivalgelände helfen dabei. Metronomy sind endlich zu Gast auf dem Melt! Warum eigentlich hat es erst jetzt geklappt? Denn wer, wenn nicht diese Band mit ihrem verspielt-nerdig-synthie-wavigen, auf Myspace in schlechtester Komprimierungsrate heruntergeladenen  Sound gehört aufs Melt!? Jetzt ist Justin Timberlake Teilhaber und Myspace interessiert eh keinen mehr, aber Metronomy sind hier und spielen sich querbeet durch die letzten sechs Jahre. Das macht soviel Spaß und ist so sympathisch, dass ich mich jetzt und hier Metronomy anschließe und ‘the Bay’ zur inoffiziellen Melt!hymne erkläre.

 

Metronomy | Melt! 2011, Samstag (Foto: Susi)

Metronomy | Melt! 2011, Samstag (Foto: Susi)

Metronomy | Melt! 2011, Samstag (Foto: Susi)

Metronomy | Melt! 2011, Samstag (Foto: Susi)

Metronomy | Melt! 2011, Samstag