Wer mich kennt weiß, dass ich das Haus nie ohne drei Dinge verlasse: Mein Smartphone, meine Schlüssel und meine Nintendo Switch! Die Switch begleitet mich immer und überall durch den Alltag. Jetzt auch weil endlich ein weiterer Plattformer auf dem Hybriden erschienen ist, der mir das Leben eigentlich seit vielen Jahren zur Hölle macht.

Nichts für schwache Nerven!

Der blaue Kampfroboter Mega-Man hat es direkt mit zwei Titeln auf die Nintendo Switch geschafft. Zum einen die Mega Man Legacy Collection, zum anderen der zweite Teil der Collection. Du fragst dich grad wer eigentlich dieser Mega Man ist? Dann wird es Zeit, dass du weißt was es heißt zu leiden! Für mich persönlich ist der blaue Bub ein Fluch. Ein Fluch, der mich immer wieder verfolgt und ich kann ihm nie entkommen. Ein so bunt und einfach aussehender Plattformer, der es aber so dermaßen in sich hat, dass ich bis heute nie sagen konnte, dass ich ein Teil der Reihe erfolgreich durchspielen konnte. Und doch starte ich das Spiel immer und immer wieder. Besonders jetzt wo es gleich 10 Titel der Mega Man Reihe in zwei Collections auf der Switch gibt, ist es für mich wieder Zeit den bösen Dr. Wily den Kampf anzusagen!

c_capcom_presse_MMLC2_Challenge_mode_genehmigt

Was steckt drin?

Die Legacy Collection enthält die ersten sechs Teile der Mega Man Reihe, die auf dem Nintendo Entertainment System herauskamen. Die zweite Collection kümmert sich um die Spiele, die danach kamen. Wie es sich für Capcoms Neuauflagen gehört, gibt es aber noch viel mehr zu entdecken! Neben Artworks und Soundtracks, die bei manch einem Spieler eine Gänsehaut auslösen kann, gibt es Herausforderungen….ist ja nicht so als wären die Spiele nicht schon schwer genug… Ich muss aber sagen, dass ich die Herausforderung gerne mal als Abwechslung gestartet habe und viel Spaß hatte. Weil Capcom weiß, dass viele Spieler nicht mehr so abgehärtet sind wie vor einigen Jahren, haben sie sich etwas smartes ausgedacht. Beim Start der Spiele hat man verschiedene Möglichkeiten das Spiel zu beeinflussen. Von Retro Filter, über Bildschirm Auflösung (4:3 oder 16:9) bis zu einer Extra Rüstung für Anfänger ist einiges dabei. Alles andere ist wie früher. Wobei man nun auch zwischenspeichern kann, falls man mal eine Pause einlegen möchte.

c_capcom_presse_MMLC2_Mega_man_9_genehmigt

Was macht Nintendos Hybride?

Ich habe beim Testen meine Nintendo Fan Brille abgesetzt und versucht die härtesten Kritikpunkte auszuarbeiten. Ich muss aber sagen, dass es mir so vorkommt, als wäre das Spiel einfach perfekt für die Switch! Ich habe die Spiele jetzt schon deutlich mehr gespielt als auf meiner Playstation. Der Grund ist einfach: es ist ein absoluter Klassiker unter den Retro Plattformern und das lässt sich super auf dem Hybriden umsetzen. Es macht Spaß die Konsole unterwegs für ein paar Minuten auszupacken und dann wieder wegzulegen. Vielleicht spielt da auch ein wenig meine Kindheit mit rein. Ich habe Mega Man damals auf dem NES kennengelernt und habe haptisch ein gleiches Gefühl wie damals. Es gefällt mir einfach richtig gut. Da die beiden Collections keinen hohen Anspruch an die Hardware stellen, sieht das Spiel auch identisch wie die Versionen auf den Konsolen von Sony und Microsoft aus und steht den beiden in nichts nach.

c_capcom_presse_MMLC2_Mega_man_8_genehmigt

Und nun?

Capcom hat mit dem Release der Mega Man Legacy Collection 1 und 2 eine Release- Reihe in diesem Jahr gestartet. Es folgen die X Legacy Collections und das brandneue Mega Man 11. Für mich persönlich ist Mega Man ein Spiel, auf das ich schon eine ganze Weile gewartet habe. Die Switch ist eine Liebhaber Konsole, die so viel Platz für Klassiker bietet. Mega Man ist einer davon. Wer Mega Man mag und sich die Collections noch nicht auf der Konsole geholt hat, der kann auf jeden Fall zugreifen! Wer die die beiden Spielesammlungen schon hat, sollte zweimal darüber nachdenken. Und wer so gar keine Nerven für harte Herausforderungen hat, sollte definitiv die Finger davonlassen. Auch wenn es einen vereinfachten Modus gibt und man meinen sollte, dass doch Spiele wie DarkSouls viel schwerer sein könnten, sind die Spiele der Mega Man Legacy Collections alles andere als einfach!

 

 

Getestet auf der Nintendo Switch

©Bilder: Capcom