Schon seit Tagen brodelt die Gerüchteküche rund um die Pokemonwelt, denn Nintendo hat ein großes Newsupdate zum Thema Pokemon angekündigt. Heute 12 Uhr ließ der Nintendo-Präsident Satoru Iwata höchstpersönlich die Bombe platzen und enthüllte die großen Neuigkeiten.

Obwohl es alle Fans schon stark vermuteten, war die Überraschung rieisig: Satoru Iwata kündigte 2 brandneue Pokemonspiele an, die noch dieses Jahr für den Nintendo 3DS erscheinen sollen. In einem längeren historischen Überblick über alle bisher erschienen Pokemontitel schilderte er, dass in Japan immer alle Pokemonspiele deutlich früher erschienen sind als im restlichen Teil der Welt. Das soll sich nun auch mit den neuen Editionen ändern, da sie erstmals weltweit gleichzeitig im Oktober 2013 veröffentlicht werden sollen. In den Namen der neuen Titel werden auch erstmals keine Edelsteine oder Farben vorkommen, sondern sie werden Pokemon X und Pokemon Y heißen.

Als ob diese Nachrichten nicht schon genug waren, gab es tatsächlich schon Spielszenen anhand eines kurzen Trailers zu sehen. Die Spielwelt ist nun komplett in 3D und wirkt deutlich lebendiger als bisher. Zu sehen waren auch noch die beiden wählbaren Charaktere, für die man sich am Anfang des Spiels entscheiden kann. Die Pokemonkämpfe erinnerten stark an Pokemon Stadium für das N64, nur dass sie diesmal auf einem Handheld stattfinden. Auch hier wirkt sich die neuen 3D Optik stark positiv auf die Atmosphäre des Spiels aus und es entsteht eine neue Dynamik in den Kämpfen.

Neben zahlreichen bereits bekannten Pokemon wie Pikachu, Karpador und Co waren zum Höhepunkt des Clips auch noch 3 völlig neue Pokemon der nun 6. Generation zusehen. Die 3 Starter sammt ihren deutschen, japanischen und englischen Namen wurden in einem kurzen Kampf vorgestellt. Schon hier merkte man, dass sich Nintendo endlich mal wieder etwas traut, da die Entwürfe der 3 neuen Pokemon etwas kreativer und gewagter erscheinen als Einige der Bisherigen. Sie scheinen sich auch die Wünsche der Fans zu Herzen genommen zu haben, da ein schon lange gewünschter Feuerfuchs als Starter zu sehen war. Anschließend konnte man noch einen kurzen Blick auf die beiden legendären Pokemon werfen, die dann warscheinlich auf den Covern der beiden Spiele erscheinen werden.

Für alle, die sich das Spektakel und den liebenswerten Herrn Satoru Iwata selbst einmal ansehen wollen, hier die offizielle Meldung: