Computerspiele müssen nicht immer übergroße Zeitfresser sein. Flashgames sind die perfekte Möglichkeit ein paar Minuten wie im Fluge verstreifen zu lassen. Und nicht nur der Zeitaspekt ist ein Argument für Flashgames, denn es gibt immer wieder Perlen, die sich auch im puncto Kreativität nicht vor ihren großen Vorbildern verstecken müssen. Wir stellen euch drei davon vor…

Gamesredakteur Tim über Flash Games:

Krunch ist verglichen mit anderen Flashgames, die man im Browser spielen kann schon fast ein Schwergewicht. Mit einem Preis von ca. 8 Euro ist Krunch zwar alles andere als umsonst, das Geld ist aber gut angelegt. Euch erwartet wunderschöne 8 Bit-Grafik, ein treibender Soundtrack von Disasterpeace, unter anderem bekannt für den Soundtrack zum Indiehit FEZ und ein absolut forderndes Spielerebnis, wie man es beispielsweise von Spielen wie Super Meat Boy oder I Wanna Be the Guy kennt: Digitale Selbstkasteiung. Fair aber unglaublich schwer ist Krunch. Die Faszination entsteht aus zahlreichen – und ich meine wirklich VIELEN – Niederlagen, die aber motivieren anstatt zu frustrieren. Ihr steuert ein kleines Flugwesen durch enge Korridore, die mit allen möglichen Fallen und Gegnern gespickt sind. Seid ihr nicht schnell genug oder verliert ihr zuviel Energie, explodiert ihr und ihr fangt den Raum wieder von vorne an. Getrieben werdet ihr von dem Gefühl: “Einmal versuch ich es noch, diesmal klappts!” – und das immer und immer wieder…

Bei Rhythm Doctor geht alles etwas freundlicher zu, fordernd ist das Spiel aber trotzdem. Ihr seid ein Arzt, der sich auf ganz besonders alternative Heilmethoden spezialisiert hat: Ihr teraphiert eure Patienten mit Musik. Im jeden Level kümmert ihr euch um einen anderen Patienten, jeweils mit einem anderen Song. Während der Behandlung müsst ihr nichts anderes tun, als bei jeden siebten Taktschlag die Leertaste zu drücken. Je nach Aufbau der Musik wird das aber immer schwerer, vor allem wenn ihr auf mehrere Spuren gleichzeitig achten müsst. Das Timing ist dabei so genau, dass schon eine Millisekunde entscheidend für Erfolg und Niederlage sein kann. Und die Musik ist einfach super! Jedes Level bedient ein anderes Genre, dass nach einmaligem Durchspielen sogar noch ein Remix-Level mit erhöhter Schwierigkeit bereithält. Unbedingt anschauen!

doctor

Zu Surgeon Simulator 2013 muss man eigentlich nicht viel sagen. Das Spiel spricht für sich selbst. Es ist so ein Spiel, was man direkt jemandem zeigen will. Ihr spielt einen Arzt aus der Egoperspektive, der mit einer Hand eine Herz-OP durchführen soll – so schnell wie möglich und mit möglichst wenig Blutverlust. So und jetzt kommt ihr!

surgeon-simulator-2013