Weder die E3 in Los Angeles noch die gamescom in Köln brachten die lang ersehnten Neuigkeiten zum Gangster-Epos Gradt Theft Auto 5. Nun veröffentlichte Entwickler Rockstar endlich neues Material und die neuen Screenshots lassen die Herzen der Videospielergemeinschaft höher schlagen.

Wie ich vor einigen Wochen bereits dargelegt habe, verhält sich Entwickler Rockstar bezüglich ihrem aktuellen Projekt GTA 5 höchst geheimnisvoll. Ein erster Trailer im November 2011, danach kamen nur noch vereinzelte Infos und ein paar Screenshots. Im Vorfeld der E3 wurde bereits heftig spekuliert, ob GTA 5 auf einer der großen Pressekonferenzen präsentiert werden würde, die Erwartungen wurden aber enttäuscht. Das Gleiche galt für die gamescom in Köln. Bereits im Vorfeld erteilte Rockstar der Messe eine Absage. Anstatt auf große PR-Events zu setzen, verlässt sich Rockstar lieber auf den eigenen Zeitplan. Ein Termin auf der Agenda von Rockstar scheint nun erreicht zu sein, denn der Entwickler veröffentlichte endlich neues Material zu GTA 5. Sechs neue Bilder wurden in Umlauf gebracht. Diese lassen bereits auf einige Aspekte des Gameplays von GTA 5 schließen.

Aller Voraussicht nach, wird es Motocrossrennen in GTA 5 geben.

Aller Voraussicht nach, wird es Motocrossrennen in GTA 5 geben.

Seit GTA: San Andreas hat die Umgebung von Los Santos einiges an grafischer Pracht dazugewonnen.

Seit GTA: San Andreas hat die Umgebung von Los Santos einiges an grafischer Pracht dazugewonnen.

Ob Spieler auch selbst das Racket schwingen können, bleibt abzuwarten.

Ob Spieler auch selbst das Racket schwingen können, bleibt abzuwarten.

So zeigen die Bilder beispielsweise Freizeitbeschäftigungen wie Tennis, Fallschirmspringen oder Motocross. Wahrscheinlich, dass der Spieler diesen Beschäftigungen im fertigen Spiel nachgehen können wird. Außerdem wurden bereits einige Fahr- und Flugzeuge gezeigt: ein Düsenjet, die Luxuskarosse “Cheetah” und ein Mountainbike. Auch ein Verfolgungsjagd mit der Polizei ist auf einigen Bilder zu sehen. In wieweit die Bilder auf die tatsächliche Grafik des fertigen Spiels schließen lassen, bleibt zwar noch abzuwarten, Fans läuft bei dem Detailgrad der Bilder aber bereits das Wasser im Mund zusammen.

Der "Cheetah", zu deutsch "Gepard", wird wohl eines der schnellsten Autos von GTA 5 sein.

Der “Cheetah”, zu deutsch “Gepard”, wird wohl eines der schnellsten Autos von GTA 5 sein.

Auch Düsenjets werden voraussichtlich spielbar sein.

Auch Düsenjets werden voraussichtlich spielbar sein.

Der Doppeldecker erinnert eher an Indiana Jones als an Grand Theft Auto.

Der Doppeldecker erinnert eher an Indiana Jones als an Grand Theft Auto.

Wann GTA 5 erscheint bleibt allerdings weiterhin unklar. Über den Twitter-Account der virtuellen Fast Food-Kette Up-n-Atom Burger aus der GTA-Reihe wurde bekanntgegeben, dass GTA am 11. Dezember veröffenlticht werden solle. Ob hinter dem Post aber tatsächlich ein Insider oder nur ein Fan mit Geltungsbedürfnis steckt, ist fraglich. Ein anonymer Händler gab kürzlich ebenfalls eine Meinung zum Release von GTA 5 bekannt und beteuerte, dass dieser erst im nächsten Jahr stattfinden würde. Er sei sich sogar so sicher, dass er dafür “seine Frau verwetten” würde. Ob der Händler seine Frau behalten kann, liegt nun wohl allein in den Händen von Rockstar.