Wir lieben neue Musik und manche Songs lieben wir sie so sehr, dass es unsere absoluten pop10 Lieblinge sind – kurz unsere Favori10.

Monat für Monat veröffentlichen wir unsere Favorit10-Liste und teilen sie mit euch.
Ein Quasi-Mixtape für Musikfans von Musikfans..
Jede Woche kommen zwei Bands dazu, die wir euch auch ausführlich in der aktuellen pop10 TV-Ausgabe vorstellen.
Oben drauf packt die Redaktion noch 2 Extranummern und fertig ist das virtuelle Mixtape.
Von uns für euch.

Band: Fiorious
Song: So Pretty
Album: Fiorious
Regie: Francesco Calabrese
Was sieht man? Viel Gold und eine leichte Erinnerung an Jamiroquai.

Band: Headshake
Song: Saturday, Monday
Album: TBA
Regie: Emile Rafael
Was sieht man? Cool Kids, hangin’ around.

Band: The Presets
Song: Ghosts
Album: TBA
Regie: Abteen Bagheri
Was sieht man? Turmspringakrobatik.

Band: Sizarr
Song: Purple Fried
Album: Psycho Boy Happy
Regie: Srdjan Dragojevic
Was sieht man? Hesses Gedanke des “Selbstmörders” verpackt in asiatischer Ästhetik.

Band: Animal Collective
Song: Today’s Supernatural
Album: Centipede Hz
Regie: Danny Perez
Was sieht man? New Weird America, wie es sich gehört. Mexikanische und spanische Zirkuseinflüsse deutlich zu erkennen.

Band: Between Borders
Song: Free
Album: TBA
Regie: Werner Klemm
Was sieht man? A Hipster is running, god damn!

Band: Vuvuvultures
Song: Pills Week
Album: VVV – EP
Regie: Tim and Joe
Was sieht man? A Walk To The Beginning Of The World.

Band: Peter And Kery
Song: I Don’t Know
Album: La Trimouille
Regie: Miles Langley
Was sieht man? Süße Bowlingromantik und ein lockerer Spätsommersong.