Wir lieben neue Musik und manche Songs lieben wir sie so sehr, dass es unsere absoluten pop10 Lieblinge sind – kurz unsere Favori10.

Monat für Monat veröffentlichen wir unsere Favorit10-Liste und teilen sie mit euch.
Ein Quasi-Mixtape für Musikfans von Musikfans..
Jede Woche kommen zwei Bands dazu, die wir euch auch ausführlich in der aktuellen pop10 TV-Ausgabe vorstellen.
Oben drauf packt die Redaktion noch 2 Extranummern und fertig ist das virtuelle Mixtape.
Von uns für euch.

Band: Here We Go Magic
Song: How Do I Know You
Album: A Different Ship
Regie: Sean Pecknold
Was sieht man? Roboterliebe auf Indie. Schaltkreisromantik ist schön.

http://www.youtube.com/watch?v=MqaMEMIBPIw

Band: The Shoes
Song: Time To Dance
Album: Time to Dance
Regie: Daniel Wolfe
Was sieht man? Überfettes Video mit mordendem Jake Gyllenhaal zu treibendem Sound.

http://www.youtube.com/watch?v=pt9wnawn7xQ

Band: Me And My Drummer
Song: Runner
Album: The Hawk, The Beak, The Prey
Regie: Stephane Leonard & Martin Eichhorn
Was sieht man? Eine Bühne, ein Mastermind. So ist das Leben.

Band: Polica
Song: Lay Your Cards Out
Album: Give You The Ghost
Regie: Chris Hadland, JoLynn Garnes, Hannah Fidell
Was sieht man? Ein Geistertraum mit Gitarre.

Band: Woodkid
Song: Run Boy Run
Album: Run Boy Run EP
Regie: Yoann Lemoine
Was sieht man? Jugendliche Passion begibt sich auf den chaotischen Weg Etabliertes zu stürzen. Toll!

Band: Maximo Park
Song: Lips And Hips
Album: The National Health
Regie: Tom The Fan
Was sieht man? Der wahrscheinlich größte Maximo Park Fan der Welt mit einem Video in Handarbeit.

Band: Light Asylum
Song: Heart Of Dust
Album: Light Asylum
Regie: Grant Worth & David Riley
Was sieht man? Industrie, Öl, Dreck und aggressive Eleganz.

Band: Laserkraft 3D
Song: Musik
Album: TBA
Regie: Niels Reinhard & Tim Hoffman
Was sieht man? Gewohnt eintönig, repetetiv und bunt. Ein wenig abbauender Nachfolger von “Nein Mann!”.

Außerdem wird unser Mixtape für den Juni ncoh gewürzt mit diesen zwei Klassikern:
La Roux – Bulletproof

Digitalism – Pogo