Eine Bootsfahrt die ist fein, dachten sich auch die Chaos-Truppe von Bonaparte und lud zur Vorstellung der neuen Platte auf einen schwimmenden Untersatz auf die Spree.
Pop10.de Redakteurin Franziska Hoppe ging an Bord und hat sich die neue Platte der Band und ihren Auftritt als Wellenreiter angesehen.

Fotos und Videos gibts hier.

Blick von der Spree auf das Berliner Festland

Blick von der Spree auf das Berliner Festland

An einem anfangs verregneten Abend des 16. August stellten Bonaparte ihr neues und drittes Album „Sorry We’re Open“ exklusiv und in kleinem Rahmen vor.

Bonaparte begrüßten jeden Gast persönlich

Bonaparte begrüßten jeden Gast persönlich

Unterstützt wurden Bonaparte auf der Boots-Tour von Sandra Kolstad, welche im Rahmen der Berlin Music Week „Nordic by Nature presents“ spielen wird.

Zwei Stunden fuhren wir über die Spree. Bonaparte bleiben ihrem Stil treu. Mit bunten Kostümen untermalten sie im Sonnenuntergang Berlins ihre Lieder.

Verkleidet bis hinter die Ohren: Bonaparte

Verkleidet bis hinter die Ohren: Bonaparte

Es wurden altbekannte Lieder wie „Anti Anti“ und „Too much“ gespielt und nur vier neue Lieder des neuen Albums vorgestellt.

Die Menge war trotz der kleinen Auswahl sichtlich begeistert und genoss die Musik und die tolle Atmosphäre.


Man kam den Bands sehr nah. Mir glückten eine paar gemeinsame Fotos mit Tobias, dem Frontsänger von Bonaparte.

Bonaparte Sänger Tobias

Bonaparte Sänger Tobias

„Wir kaufen alles bei Real.“

Auf meine Fragen wie sie immer auf die skurrillsten Ideen für ihre Kostüme kommen kam nur ein kurzes Statement: „Wir kaufen alles bei Real.“ Vielleicht kam ich nicht zum richtigen Zeitpunkt für einen Plausch unter vier Augen, denn
im Anschluss des kleinen persönlichen Konzertes belagerten Fotografen und Journalistin den kleinen Frontman von Bonaparte.

Unter den Augen der Journalisten: "Bonaparte"

Unter den Augen der Journalisten: “Bonaparte”

Die Zeit verging wie im Fluge und man begann sich erst richtig kennenzulernen als es schon wieder vorbei war und der Dampfer wieder anlegte.

Nach 2 Stunden war alles vorbei

Nach 2 Stunden war alles vorbei

Man darf sichtlich gespannt sein auf das diesjährige Konzert auf dem Berlin Festival am 8. September, wenn Bonaparte das gesamte Album vorstellen.
Wer nicht länger warten möchte kann es sich seit dem 17. August exklusiv auf der Homepage unter www.bonaparte.cc anhören.