Pop10 ist zurück aus der Sommerpause und präsentiert erstmals eine Studioshow in HD.
Wir hoffen es gefällt euch. In dieser Sendung präsentiert euch Jonas einen absoluten Matratzen – Fail und die letzten Momente der Erfolgsserie “Breaking Bad”.
Susi nimmt euch mit auf das beliebte Hamburger “Dockville Festival” und Maurice präsentiert euch eine exklusive Session der Band Adolar, die Sachsen-Anhalt dieses Jahr beim Bundesvision Songcontest vertreten werden.
Dazu kommen neue Musikvideos von den Editors oder Cloud Control. Also PRESS PLAY!
Hier gibt es die 60 Minuten Pop10 komplett, ohne Werbung, voll okay:

Der Sommer war lang. Der Sommer war schön. Doch sein Ende war das Allerbeste! Wie verzaubert blicken wir zurück auf ein Dockville-Wochenende das kaum schöner hätte sein können. Glitzer, Schlamm und ganz viel Liebe. Watch and listen and spread the love!

In den Neuigkeiten liefern wir euch das Update zur Woche. Den Gossip den man in der Raucherpause weiterquatscht. Diese Woche ist Jonas für euch am Start und bringt eine riesige Matratze zum Platzen, die letzten Folgen Breaking Bad mit ins Studio.

Die Jungs von Adolar sind bereit ihr Heimat-Bundesland im Bundesvision Songcontest 2013 zu vertreten: Sachsen-Anhalt.
Die gebürtigen (teilweise zumindest) Altmärker leben inzwischen in Leipzig und machen von dort aus ganz wunderbaren Indierock, der echt unter jeden Fingernagel geht. Ihre neue Single “Raketen” ist ein Ohrwurm und bei Pop10 zeigen wir euch den Song in einer Session.

Monat für Monat veröffentlichen wir unsere Favorit10-Liste und teilen sie mit euch.
Ein Quasi-Mixtape für Musikfans von Musikfans. Jede Woche kommen zwei Bands dazu, die wir euch auch ausführlich in der aktuellen Pop10 TV-Ausgabe vorstellen. Oben drauf packt die Redaktion noch 2 Extranummern und fertig ist das virtuelle Mixtape. Von uns, für euch.

Die Yeah Yeah Yeahs haben es im August auf unsere Liste geschafft.

Es ist ein Clip ohne besondere Story. Und trotzdem sorgt er für Faszination. Das Video zum aktuellen Song der Yeah Yeah Yeahs, “Despair”, spielt nämlich auf dem Dach des New Yorker Empire State Buildings. Erst ist es Sängerin Karen O., die dort allein zu sehen ist. Sie tanzt herum und genießt es. Später sind es nach und nach auch die anderen Band-Mitglieder. “Despair” ist ein melancholischer Song mit positiver Wendung.
Das Video war auch das Musikvideo der Woche bei detektor.fm.

Mit einem Klick entscheidet ihr auf pop10.de welche Videos bei uns charten und welche Bands lieber mal wieder den Weg nach hause antreten sollten.
In dieser Woche haben es “Keep Shally In Athens” auf Platz 1 geschafft.

Außerdem sind dabei:
#01 – Keep Shelly In Athens – Our Own
#02 – Tote Crackhuren im Kofferraum – Klaus
#03 – Dan Black ft Kelis – Hearts
#04 – Django Django – WOR
#05 – Kamp! – Melt
#06 – Bloc Party – Kettling
#07 – Teenetus – Night
#08 – Swoim Deep – King City (2013 Edit)
#09 – M.I.A. – Bring The Noize
#10 – Yeah Yeah Yeahs – Despair