Kurz vor dem Weltuntergang, prognostiziert durch die bereits untergegangenen Maya, gibt es noch einmal eine großartige Studioshow.
Live und mit ihren Instrumenten mit dabei waren die Thüringer Jungs von “Tapes In Mailboxes”. Ihr Indiesound klingt frisch und anders, ideal für die letzte Sendung des Jahres 2012. Netz-Nerd Matthias klärt uns über den “What’s App” Konkurrenten “Hike” auf und sagt”Brauchen wir nicht!”. In den Neuigkeiten mit Susi feiern wir 3 Jahre Detektor.FM und und die Jungs von “Panda People”. Blogger Maxim sagt live in der Show “Pompeya” aus Moskau sind der heiße Shit und oben drauf gibt es die beliebtesten Musikvideos, von unseren Zuschauern gewählt. Alles nach einem Klick!

 

2 Stunden neue Musik und das direkt aus dem Pop10 Studio:

Tapes In Mailboxes ist keine Vorzeige-Indieband nach dem Schema “F”!
Gitarre, Schlagzeug, Bass und Synths und Gitarre stehen auf dem Programm.
Mit dieser Besetzung sind sie zwar nicht wie aus dem Pop-Lexikon geschnitzt, wenn man nach Indieband suchen würde, aber dafür umso spannender. Die Jungs aus dem Raum Erfurt haben in ihrer Thüringer Heimat bereits den begehrten “Grammy” gewonnen, ein wichtiger Nachwuchspreis der Region. Sie streben nach mehr!
2013 erscheint ihr Debüt-Album aus dem sie bei Pop10 bereits einige Songs live vorgestellt haben. Wir präsentieren aus unserem Session-Salon:

Tapes In Mailboxes – I Like The Way

Tapes In Mailboxes – Divine Dialog

Alle 4 Songs von Tapes In Mailboxes gibt es auch hier.

Ihr habt die macht! Wollt ihr schon jetzt wissen wissen welches Festival im kommenden Jahr der absolute Wahnsinn wird? Wollt ihr vor allen anderen wissen, welche Bands das Jahr 2013 so richtig hörenswert machen?
Und wollt ihr schnell noch was so richtig heldenhaftes tun doch wisst nicht wie? Wir sagen es euch in den Neuigkeiten mit Susi!

Wir sind schon ziemlich festgefahren in unseren Klischees über russische Musik und über Russland allgemein. Auch unser musikalischer Einfluss ist sehr westlich geprägt. Dass sich der Blick Richtung Osten oftmals lohnt beweist die folgende Band POMPEYA!
Gemeinsam mit Maurice berichtet Maxim in der Studioshow über Pompeya.

Der Messenger WhatsApp gehört inzwischen zu den beliebsten Smartphone-Apps, ist aber wegen diversen Sicherheitsproblemen in der Kritik. Indische Entwickler haben nun den kostenfreien Messenger Hike in Deutschland gestartet. Wir haben uns den Konkurrenten genauer angesehen:

In unserer Rubrik “Rewind” schauen wir auf Songs und Bands zurück, die uns noch vor Kurzem zum Tanzen brachten, um die es aber inzwischen still geworden ist.
Dieses mal steht eine Band im Mittelpunkt, die aus 3 britischen Produzenten besteht: “Filthy Dukes”. In der Studioshow berichtet Maurice über die bisherige Karriere der Engländer.

Zum letzten Mal in diesem Jahr waren die Pop10 Zuschauer am Klicker.
Mit einem Klick entscheidet Ihr welche Bands bei uns hoch im Kurs stehen oder arg
abstürzen. Wer hat es dieses Mal in die Pop10 Zuschauercharts geschafft und wer musste die Pole-Position räumen?

01      (05)   –  I’M Not A Band – Time On Fire
02      (01)   -  Eden Warsaw – Diamonds
03      (03)   -  Chvrches – Lies
04      (04)   –  Parfum Brutal – Balea Lake
05      (02)   –  Hurricane Dean – Appeal
06      (06)   –  Vierkanttretlager – Fotoalbum
07      (08)   –  Tim McMillan – Spiders
08      (09)   –  Swim Deep – Honey
09      (07)   -  Grimes – Oblivion
10      (RE)  -  TOY – Left Myself Behind