Ei was war das ein Spektakel, als die Jungs von Minitimer Katzenposter bei uns im Wohnzimmer standen und in die Saiten gegriffen haben.
Vier Songs der Jungs gab es diese Woche in der Pop10 Studioshow zu sehen. Außerdem blicken wir ins Archiv und finden eine italienische Isländerin. In den Neuigkeiten gehen Ryan Gosling und Nora Tschirner ganz neue Wege und in den Charts wird die Luft eng für Hurricane Dean. 120 Minuten neue Musik beginnen nach dem Klick.

Hier seht ihr die 2 Stunden neue Musik in dieser Woche – Vorhang auf für unsere aktuelle Studioshow.

Außerdem bekamen wir in dieser Woche Besuch aus Rostock: Minitimer Katzenposter live in unserem Wohnzimmer.
Minitimer Katzenposter – Stirb Nicht Stadt LIVE


Mehr von Minitimer Katzenposter seht ihr hier

In den Neuigkeiten mit Markus erfahrt Ihr, welche Zukunftspläne Ryan Gosling hat und warum Kanye West angeblich Kreativklau begannen haben soll.

Natürlich gabs auch wieder unseren Blick ins muikalsiche Archiv: REWIND.
Maurice erinnert an Emiliana Torrinis Hit “Jungle Drum” in der Studioshow

Mit einem Klick auf pop10.de legen die Zuschauer fest, welche Videos die beliebsten und besten Videos bei pop10 sind. Die 3 Videos mit den meisten Stimmen werden in der Studioshow komplett gezeigt.
In dieser Woche konnten Hurricane Dean wieder langen Atem beweisen, hingegen Lana Del Reys Video zu “National Anthem” nur ein kurzes Strohfeuer war.

01 – Hurricane Dean – Flat Random
02 – Children – Never Sing Rhymes
03 – Tim McMillan – Spiders
04 – Tu Fawning – Anchor
05 – Lana Del Rey – National Anthem
06 – Best Coast – The Only Place
07 – Bob Sinclair – Rock With You
08 – Dirty Projectors – Gun Has No Trigger
09 – Liars – Nr1 Against The Rush
10 – Toy – Left Myself Behin