Der Juli neigt sich dem Ende, das Wetter wird endlich wieder besser und die Festivalsaison ist noch lang nicht vorbei! Da wir das Glück haben einige Festivals besuchen zu können, seht ihr wie in dieser Ausgabe immer mal wieder Eindrücke von diesen. Diese Woche zeigen wir euch wie es auf bei der 19. Ausgabe des größten deutschen Hip-Hop Festival Splash! aussah. Doch natürlich vergessen wir trotzdem in dieser Woche nicht unseren Bildungsauftrag euch auf den Stand der besten frischen Musik zu bringen indem wir wieder tolle neue Musikvideos am Start haben! Dieses Mal könnt ihr euch freuen auf Shura, Medicine Boy, Ahzumjot, NovemberDecember und viele weitere spannende Artists!

Medicine Boy – EVIL

Dem Duo „Medicine Boy“ ist der Kontinent Europa schon ganz bekannt. Die beiden Musiker, die seit 2014 zuammen Musik machen, waren bereits mit der Band „Golden Animals“ auf Tour. Im Herbst wird ihre erste LP erscheinen und schon jetzt haben wir für euch die erste Single daraus.

NovemberDecember – The storm is everything

Innerhalb von nur einem Tag hat die dänische Band NovemberDecember es geschafft mit ihrer Single „The Storm is everything“ über 10.000 mal auf der Streaming-Plattform Spotify gespielt zu werden. Für die erste Single aus ihrem kommenden Album ist das ein großer Erfolg. Ihr zweites Album ist aktuell in Planung und soll den gleichen Namen wie die Debütsingle tragen: „The storm is everything“

Splash!

Wir waren für euch in diesem Jahr mal wieder auf dem Splash!-Festival unterwegs und haben euch gefragt, was bei euch auf keinen Fall auf einem Festival fehlen darf. Natürlich bietet ein Festival auch viele verschiedene Locations, also haben wir euch zudem gefragt wo euer Lieblingsplatz beim Splash! ist. Was sonst noch so ab ging könnt ihr in unserem Blog abchecken, dort haben wir jeweils den Freitag, den Samstag und den Sonntag aufbereitet.

News

Was könnte denn da auf uns zukommen? Der britische Musiker Robbie Williams wurde beim Rapper „Example“ im Tonstudio erwischt, wie er zusammen mit diesem ein wenig gerappt hat. Ob wir auf Rap-Parts auf einem kommenden Album warten können ist, aber noch fraglich. Bereits 2006 hat Robbie Williams schon einmal auf einem Album gerappt, der große Erfolg blieb jedoch damit aus.

Pokémon ist zurück, Tarzan und „The Indipendence Day“ sind zurück in den Kinos und was kommt als nächstes? Nintendo! Der japanische Videospielhersteller hat vor wenigen Tagen angekündigt eine Mini-Version des NES (Nintendo Entertainment System) auf den Markt zu bringen. Das Gerät soll 60 Dollar kosten und 30 Spiele beinhalten. Für zehn Euro besteht die Möglichkeit einen NES-Controller dazu zu erwerben. Man kann jedoch auch mit einer Wii-Fernbedienung die Retro-Klassiker daddeln. Unter den 30 Spielen sind unter anderem große Titel wie: The Legend of Zelda (1+2), Castlevania, Ice Climber, Kid Icarus und natürlich Super Mario.