Woche für Woche gucken wir uns für euch durch die neusten Musikvideos der Moderne. Ziel: nur die besten neuen Videos sollen bei pop10 laufen. Hier siehst du die neuen Clips der Woche und die sieben Goldstücke, die es auch in die pop10 Studioshow geschafft haben.

Souldance von Blood Orange, eine Geschichte um Liebe und Plastikpistolen von den Jezabels und wunderschöner Traumsound von Soldiers Heart. Diese Woche bei pop10:

Band: Blood Orange
Song: Time Will Tell
Album: Cupid Deluxe
Regie: Domino Producing
Was sieht man: Da weht ein Hauch von Stevie Wonder und Lionel Richie durch die Luft.

Band: Shit Robot ft. Reggie Watts
Song: We Got A Love
Album: TBA
Regie: Ray Tremaine
Was sieht man: Die Reisen des Galactic Mans.

Band: The Boxer Rebellion
Song: Keep Moving
Album: Promises
Regie: Craig Dixon
Was sieht man: Einsamkeit und seine Schätze.

Band: These New Puritans
Song: V Island Song
Album: Field of Reeds
Regie: Jack Barnett
Was sieht man: Radiohead in düster und mit rauschartigen Animationsvideo.

Band: The Jezabels
Song: The End
Album: The Brink
Regie: Ivana Bobic
Was sieht man: Pathospop, der wie aus den 90ern gesprungen zu sein scheint. Süße Dodgersfans raubt man nicht aus.

Band: Soldiers Heart
Song: African Fire
Album: TBA
Regie: Stef Van Looveren
Was sieht man: Extrem cooler Dreampop mit ozeanischem Video.

Band: Bastille
Song: Laura Palmer
Album: Bad Blood
Regie: Austin Peters
Was sieht man: Twin Peaks-artige Abstrusitäten im stimmlich hellen Gewand.